News article

Intelligente Kombination von Sicherheitssteuerung und Sensorik

Demag Universalkrane: Lastpendeldämpfung als StandardoptionGesteigertes Sicherheitsniveau für Mensch und Maschine

  • Universalkran korrigiert selbstständig und permanent die Fahrbewegungen

  • Höhere Produktivität durch präziseres Positionieren der Last

  • Vermeidung von Kollisionen mit anderen Anlagen

    Die Lastpendeldämpfung für Universalkrane bietet Kran-Anwendern eine Erleichterung beim Lasthandling im Standard. Durch eine intelligente Kombination von Sicherheitssteuerung, Sensorik und Funksteuerung kann der Bediener die Last schneller, präziser und sicherer handhaben – ein Assistenzsystem mit hohem Nutzwert.

    Ob es sich um schnellen Materialumschlag bei der Be- und Entladung von Lkw handelt oder um millimetergenaues Handling von schweren Komponenten bei der Maschinenmontage: Das Lastpendeln von Kranen ist eine Eigenschaft, die Zeit kostet, Produktivität raubt, Risiken birgt und zu Schäden an der Last sowie zu Kollisionen führen kann.

    Bisher konnte diese Funktion bei Hallenkranen nur mit hohem Aufwand realisiert werden. Jetzt geht es ganz einfach: Demag Universalkrane lassen sich per Standardoption mit einer Last-pendeldämpfung ausrüsten.

    Die Voraussetzung für diese Assistenzfunktion schafft die von Demag inhouse-entwickelte Sicherheitssteuerung Demag SafeControl. Sie überwacht alle relevanten Bewegungen und erlaubt auch die Integration zusätzlicher Sensoren und Funktionen in den Sicherheitskreis. In diesem Fall erfasst ein Seilwinkelsensor die Pendelbewegungen und gibt der SafeControl damit die Signale zum aktiven „Gegensteuern“, d.h. zu eigenständigen Korrekturbewegungen der Fahrachsen.

    Dabei wird nicht nur ein gleichmäßiges Aufschaukeln der Last, das durch Beschleunigen und Bremsen entsteht, zuverlässig erkannt und gedämpft. Auch bei unerwartet auftretenden Störungen oder Unregelmäßigkeiten wird das System sofort aktiv. Das Ergebnis: Sensible Lasten lassen sich schnell, präzise und vor allem sicher positionieren. Damit unterstützt dieses Sicherheitssystem nicht nur unerfahrene Kranbediener, sondern auch Profis, die mit der Pendeldämpfung nun noch produktiver und sicherer arbeiten können.

    Die Lastpendeldämpfung wird als Option für alle Demag Universalkrane angeboten, die mit der Sicherheitssteuerung SafeControl ausgerüstet sind. Über die Funksteuerung lässt sich die Pendeldämpfung einfach ein- und ausschalten. Der aktuelle Zustand (Ein/ Aus) wird am Display des Bediengerätes angezeigt

    Mit diesen Eigenschaften ist die Lastpendeldämpfung für Universalkrane eine Option von hohem Nutzwert, deren (überschaubare) Investition sich schnell amortisiert – durch schnellere Lastspiele und sensibleres Handling. Darüber hinaus ist das erhöhte Sicherheitsniveau für Mensch und Maschine der größte Pluspunkt für die Option der Lastpendeldämpfung.

Ihr Kontakt

Christoph Kreutzenbeck

Christoph Kreutzenbeck

Ruhrstrasse 28
58300 Wetter
Germany

Telefon:
+49 (0) 2335 92-3907