DSK control pendants

Zur Direktsteuerung von Antrieben bis 5,5 kW

DSK control pendants

Steuerschalter DSK

Steuerung leicht gemacht

Egal, ob zur Flursteuerung von Hebezeugen oder für die Steuerung von Maschinen: die kabelgebundenen Steuerschalter der Baureihe DSK machen einen hervorragenden Job.

Die Gründe?

  • Hohe Arbeitssicherheit
  • Für Direkt- oder Schützsteuerung
  • Ergonomische Bauart und Bedienungsführung
  • Vielfältige Indivisualisierbarkeit

Your Contact

Demag contact

Demagcranes

Vilniusstraße 5
A-5020 Salzburg

Phone:
0662/88 906-0
Fax:
0662/88 906-184

Product information

Die Vorteile auf einen Blick

Hohe Sicherheit

  • Mechanische Verriegelung der Schaltelemente
  • Gleichzeitiges Steuern von entgegengesetzten Bewegungsrichtungen ausgeschlossen

Passgenaue Leistung

  • Direktansteuerung von Antrieben bis 5,5 kW Motorleistung durch unterschiedliche Schaltelementtypen
  • Bei größeren Leistungen indirekte Ansteuerung über Schütze im Hilfsstromkreis

Komfortable Bedienung

  • Ermüdungsarme Handhabung durch ergonomisch sinnvolle Gehäuseform
  • Arbeiten in natürlicher, bequemer Körperhaltung durch Schräghang des Steuerschalters

Individualisierbarkeit

  • Kundenspezifische Ausführungen möglich (z. B. Kabellänge)

Technische Daten

Die Steuerschalter der Reihe DSK zeichnen sich durch überzeugende technischen Details aus:

  • Zulässige Umgebungstemperaturen -25 °C bis +70 °C

Steuerung

  • Schaltelement CBDN (Not-Halt) ohne Sprungfunktion mit Zwangstrennung der Öffnerkontakte
  • Direktsteuerung von Antrieben bis 5,5 kW
  • Gleichzeitiges zweipoliges Schalten bei Direktsteuerung
  • Schaltelemente für Direkt- oder Schützsteuerung

Gehäuse

  • Thermoplastisches Kunststoffgehäuse mit hoher Stoß- und Schlagfestigkeit
  • Schwer entflammbar, klima- und korrosionsresistent
  • Hohe Beständigkeit gegen Kraftstoffe, Seewasser, Fette, Öle und Laugen

Sicherheit

  • Serienmäßige Zugentlastung über Spezialschlauch mit zusätzlichem Knickschutz
  • Schutzisolation nach DIN VDE 0100 Teil 410
  • Stellwege und Stellkräfte nach DIN 33401, Haltekraft < 8 N
  • Serienmäßige Schutzart IP 55 nach DIN VDE 0470   in Gebrauchslage „hängend”
  • IP65 auf Anfrage
Hauptstrom-Schaltelemente
Typ CBD 1 CBD 2 CBDN
Ausführung Einstufiges Schaltelement
2 S
Zweistufiges Schaltelement
2 S in der 1. Stufe
2 Wechsler in der 2. Stufe
Einstufiger Kranschalter
(Not-Aus), 3 Ö
Nebenbetriebsspannung [V] 230 400 500 230 400 500
Nennbetriebsstrom [A] 20 12 9 Ith 2 25  
Gebrauchskategorie nach
DIN VDE 0660 /
EN 60947 Hauptstrom
AC 3, AC 4 AC 3, AC 4 für Lastschaltvermögen bis 5,5 kW
Nennisolationsspannung Ui 500 V~ nach DIN VDE 0110, CSA 300 VAC



 

Steuerstrom-Schaltelement
Typ CBS 1 CBS 2
Ausführung Einstufiges Schaltelement
2 S
Zweistufiges Schaltelement
2 S in der 1. Stufe
1 FS in der 2. Stufe
Nennbetriebsspannung [V] 230 400 500 230 400 500
Nennbetriebsstrom [A] 10 6 4.5 10 6 4.5
Gebrauchskategorie nach
DIN VDE 0660 /
EN 60947 Hauptstrom
AC 15 AC 15
Nennisolationsspannung Ui 500 V~ nach DIN VDE 0110, CSA 150 V AC