Press release
Wetter, Deutschland

Zusätzlicher Arbeitsraum: Demag KBK-Ausschiebekrane mit längerem Hakenweg

  • Optimale Höhenausnutzung
  • Für Hebe- und Positionieraufgaben auch außerhalb der Kranbahn

Ausschiebekrane sind eine häufig gewählte Option im KBK Aluline-Kranbaukasten, weil sie die Reichweite des Systems über das Spurmittenmaß hinaus vergrößern. So hat der Anwender z.B. die Möglichkeit, Heben- und Positionieraufgaben zwischen Säulen und Stützen auszuführen oder Lasten in Gängen und freien Bereichen zwischen Montagezonen oder -linien abzusetzen. Abhängig von der Traglast, Bauform und Profilgröße ist eine Reichweitenverlängerung von bis zu 3.100 mm  möglich.

Auf der LogiMAT 2019 wird erstmals eine höhenoptimierte Version der KBK Aluline-Ausschiebekrane vorgestellt. Im Vergleich zur Vorgängerversion unterscheidet sie sich durch eine geringere Bauhöhe. Das bietet dem Anwender den Vorteil, dass er profilabhängig zwischen 120 und 220 mm mehr Hakenweg zur Verfügung hat, um den Raum unter den Kranträgern optimal ausnutzen kann.

Im Jubiläumsjahr der Demag – die 1819 als Mechanische Werkstätte Harkort & Co. in Wetter/ Ruhr gegründet wurde – und 56 Jahre nach der Premiere des ersten KBK Kranbaukastens werden somit die Einsatzmöglichkeiten des universellen Leichtkransystems nochmals erweitert.

Das KBK Aluline-System lässt sich flexibel an unterschiedliche Bedingungen in Produktion, Montage und Versand anpassen. Basis des Systems sind Aluminiumprofile und Leichtlauf-Fahrwerke. Das Ergebnis: ein System, das dem Bediener im wahrsten Sinne des Wortes zur Hand geht, die Ergonomie verbessert, körperliche Belastungen auf ein Minimum reduziert – und jetzt auch eine verbesserte Nutzung der Hebezeuge mit erhöhtem Hakenewg erlaubt.

Bei der Projektierung können die Ausschiebelänge, die maximale Traglast (bis zu 500 kg) und die Kranträgerlänge frei konfiguriert werden. Auch Ausschiebekrane, die nach beiden Seiten ausgeschoben werden können, sind realisierbar. Für eine schnelle und einfache Projektierung der Ausschiebekrane stehen KBK-Designer-Tools zur Verfügung.

Ihr Kontakt

Christoph Kreutzenbeck

Christoph Kreutzenbeck

Ruhrstrasse 28
58300 Wetter
Germany

Phone:
+49 (0) 2335 92-3907