Demag Innovationen auf der LogiMAT 2016

Wetter, Germany,   16.12.2015

  • Der modulare Seilzug DMR im Mittelpunkt
  • Demag StatusControl: Anlagenstatus immer unter Kontrolle

Besucher der LogiMAT 2016 in Stuttgart können die neuesten Demag Produkte und Services hautnah erleben. In Halle 9, Stand 9C21, präsentiert die Demag Vertriebs- und Serviceorganisation den neuen, modularen Seilzug DMR, den innovativen Demag V-Profilkran und die leistungsfähige Funksteuerung DRC D3. Weitere Schwerpunkte des Demag Messeauftritts auf der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss vom 8. bis 10. März 2016 bilden das Fernzugriffsystem Demag StatusControl, verschiedene Hebezeuge sowie Leichtkrane aus dem modularen Baukasten KBK. „Auf der LogiMAT 2016 können sich Besucher selbst ein Bild von den Demag Kransystemen und -komponenten machen“, sagt Klaus Bohnet, Leiter Demag Vertrieb und Service Deutschland. „Auf unserem Messestand können sie unsere Innovationen ausgiebig testen und unsere Demag Kranexperten werden ihnen dabei mit ihrem Fachwissen Verfügung stehen.“

Modularität und Flexibilität
Mit dem neuen, modularen Demag Seilzug DMR, der im September 2015 offiziell vorgestellt wurde, hat Terex Material Handling ein Hubwerk entwickelt, das auf einer technischen Basis mehr Einsatzmöglichkeiten abdeckt als alle bisherigen Seilzüge auf dem Markt. So gibt es den DMR erstmals sowohl in kompakter C-Bauform als auch in Co-Axial-Bauform. Damit bietet der DMR passgenaue Lösungen sowohl für den klassischen Kranbau wie auch für stationäre Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau.

Der Demag V-Profilkran repräsentiert eine neue Krangeneration. Durch die V-Bauweise mit ressourcenschonendem Materialeinsatz wiegt der V-Profilträger durchschnittlich 17 Prozent weniger als ein vergleichbarer Kastenprofilträger. Die patentierte Bauform mit verjüngten Membrangelenken reduziert zudem die Schwingungen des Kranträgers um bis zu 30 Prozent und verdoppelt die Lebensdauer auf über 500.000 Lastwechsel.

Sicherheit und Ergonomie
Als Standardsteuerung des Demag V-Profilkrans überzeugt die neue Generation der Demag Funksteuerung DRC D3 durch wichtige Leistungsmerkmale – wie etwa extrem lange Akkulaufzeit, schnelles Wechseln der Sender sowie mehr Sicherheit für die Kranbediener. Mit dem neuen Handsender DRC Mini-Joystick lassen sich Krane zudem komfortabel bedienen. Mit zwei kleinen Joysticks steuert das Personal dabei die Bewegungen von Kran, Katze und Hebezeug und ermöglichen dabei auch Diagonalfahrten von Kran und Katze mit nur einem Bedienelement.

Demag StatusControl erhöht die Sicherheit und Verfügbarkeit von Krananlagen: Das effektive Frühwarnsystem liefert alle relevanten Betriebsdaten in Echtzeit – auch per Fernzugriff. So lassen sich Verschleiß auch von einzelnen Komponenten rechtzeitig erkennen und unter anderem Inspektions- und Instandhaltungs-Intervalle besser planen.

Ergonomische Lösungen für den flurfreien Transport bietet das Demag Leichtkransystem KBK. Auf Basis eines umfangreichen Systembaukastens lassen sich Hängekrane und -bahnen sowie Säulen- und Wandschwenkkrane exakt nach Kundenwunsch realisieren. Schwenkkrane mit abgespanntem KBK-Ausleger überzeugen durch ihre im Verhältnis zum Eigengewicht große Tragfähigkeit und Ausladung. Der Einsatz des bewährten KBK-Hohlprofils als Kranträger sorgt zudem für sehr geringe Verfahrkräfte. Davon können sich die Besucher der Logistik-Messe selbst überzeugen und die auf dem LogiMAT-Messestand installierten Demag Kransysteme ausgiebig testen.

Über Terex Material Handling
Mit Demag Industriekranen und Krankomponenten ist Terex Material Handling einer der weltweit führenden Anbieter von Krantechnologie. Die Kernkompetenzen des Geschäftsbereichs Terex Material Handling bestehen in der Entwicklung, Konstruktion und Herstellung technisch anspruchsvoller Krane, Hebezeuge und Komponenten sowie der Erbringung von Vertriebs- und Serviceleistungen für diese Produkte. Terex Material Handling produziert an 19 Standorten auf fünf Kontinenten und erreicht seine Kunden durch die Präsenz in über 60 Ländern.

Über Terex
Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller einer breiten Palette von Maschinen und Anlagen. Seine Kernaufgabe ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Geschäftssegmenten: Aerial Work Platforms, Construction, Cranes, Material Handling & Port Solutions und Materials Processing. Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

Kontakt Fachpresse:
Christoph Kreutzenbeck
Terex MHPS GmbH
Terex Material Handling
Phone: +49 (0) 211 7102-3907
Email: christoph.kreutzenbeck@terex.com
 


 

Download Press Release (PDF | 104.7 KB)


back to overview

 

Demag Worldwide

Terex Material Handling manufactures at 19 locations on five continents and is present to reach its customers in more than 60 countries.



 
 
 

 

© Terex MHPS GmbH