Demag Teleplatform:

Wartung exakt auf den Punkt gebracht

Sicherer Transport

auch von großen Tragflächen

Präzise und sicher:

Transport von kompletten Flugzeugrümpfen

Rumpfsegmente exakt positioniert

mit 4 synchronen Hubwerken

Demag Hängekrane:

Große Spannweiten für Wartung und Reparatur


Flugzeugbau und -wartung

Der innerbetriebliche Transport von Flugzeugkomponenten gehört zu den anspruchsvollsten Anwendungen in der Krantechnik.
 
Auf der Basis unserer fundierten Branchenerfahrung bieten wir ganzheitliche Lösungen für den sicheren Transport und die exakte Positionierung der sensiblen Flugzeugbauteile. Durch die Verknüpfung von Einsatzbereichen und die prozessoptimierte Auslegung der Fördertechnik lassen sich dabei erhebliche Kosteneinsparungen realisieren. Bei der Wartung leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Minimierung der Standzeiten und damit zum wirtschaftlichen Betrieb bei unseren Kunden – denn Flugzeuge verdienen das Geld in der Luft.
 

Die Einsatzbereiche

  • Flugzeugbau
  • Flugzeugwartung
  • Flugzeuglackierung
  • Service

Flugzeugbau

In einem Materialflusskonzept der Flugzeugindustrie übernehmen Krananlagen die maßgebliche Rolle für den innerbetrieblichen Transport der Bauteile. Unsere Krane werden ebenso für die Montage von Komponenten wie einzelnen Rumpfschalen eingesetzt wie für den Transport von kompletten Flugzeugrümpfen. Für die oft großvolumigen Baugruppen sind in der Regel flächendeckende, bodenlose Transport- und Handlingsysteme gefordert – und werden von uns geliefert. So sorgen z.B. unsere Krane mit Drehlaufkatzen für eine millimetergenaue Positionierung der Bauteile. Durch Verriegelungsfunktionen der Krananlagen können Bauteile direkt von einer Produktionslinie zu benachbarten Fertigungsbereichen befördert werden.
 
Darüber hinaus werden im Flugzeugbau auch unsere Kransysteme für teilautomatisierte Bewegungsabläufe und vollautomatisierte Anlagen eingesetzt. Damit lassen sich Prozesse noch effizienter und sicherer gestalten.
 

Flugzeugwartung

Für die Wartung von Flugzeugen liefern wir Krananlagen, mit denen flexibel auf die wechselnden Anforderungen reagiert werden kann – vom Einträger-Kran (z. B. für die Montage von Triebwerken) bis zu Kransystemen mit teleskopierbaren Wartungsplattformen und Lastkatzen. Auch hier sind unsere Hängekrane erste Wahl, weil sie – auch mehrfach aufgehängt – die Wartungsbereiche eines Hangars mit Gesamtspannweiten von 90 Metern und mehr überbrücken. Und weil diese Krane miteinander verriegelbar sind, so dass die Wartungsplattformen und Lastkatzen von einem Hallenbereich zum nächsten überfahren können.
 

Flugzeuglackierung

Im Bereich der Lackierung und Entlackung von Flugzeugen haben sich unsere Deckenkrane mit variablen Teleplattformen weltweit bewährt. Mit diesen Kranen erreicht das Personal nahezu jede Stelle eines Flugzeugs – das minimiert die Zeiten für Entlackung und Lackierarbeiten. Die Arbeitsplattformen verfügen über alle erforderlichen Medienanschlüsse; installierte Sicherheitssysteme sorgen für berührungsfreies Manövrieren an den Flugzeugen.
 

Service

Die Arbeitstakte, in denen die Flugzeugindustrie ihre Montagelinien miteinander verbindet und Wartungsintervalle plant, sind präzise aufeinander abgestimmt. Damit die Prozesse im Takt bleiben, muss die dauerhafte Verfügbarkeit der Krane und Hebezeuge sowie der übrigen fördertechnischen Ausstattung gewährleistet sein. Dafür sorgen hoch spezialisierte Demag Servicetechniker, die vor Ort mit einer umfassenden Lifecycle-Betreuung die Zuverlässigkeit der installierten Fördertechnik sicherstellen.


 

 

Demag Weltweit

Terex Material Handling produziert an 19 Standorten auf fünf Kontinenten und erreicht seine Kunden durch die Präsenz in über 60 Ländern.



 
 
 

 

© Terex MHPS GmbH