Demag Krantechnik:

Höchste Präzision beim Turbinenbau

Der Sonne entgegen:

Hohe Energieausbeute mit Demag Antriebstechnik

Krane in 3 Arbeitsebenen:

Wirtschaftliche Lösungen für Turbinenbau

Krantechnik für Holzheizkraftwerke:

Umweltfreundlich und voll automatisiert


Energiewirtschaft

Mit unseren ganzheitlichen Handlinglösungen sind wir weltweit ein bewährter Partner der privaten wie öffentlichen Energiewirtschaft. Und das bei der Herstellung, dem Betrieb und der Wartung von energietechnischen Anlagen gleichermaßen.
 

Die Einsatzbereiche

  • Energieanlagenbau
  • Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung
  • Regenerative Energieerzeugung
    • Solarparks
    • Windkraftanlagen
    • Biomasse-Anlagen
  • Abfallverwertungsanlagen
 

Energieanlagenbau

Bereits bei der Herstellung von Maschinen und Anlagen zur Energieerzeugung übernehmen Demag Krananlagen und Hebezeuge wesentliche Aufgaben. Sie werden beispielsweise bei der Fertigung von Gas- und Dampfturbinen eingesetzt, wo es auf die millimetergenaue Positionierung von sensiblen Maschinenkomponenten ankommt. Auch bei der Produktion und Montage der dafür benötigten Bauteile unterstützen Demag Krane und Hebezeuge das Montagepersonal.
 

Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung

Demag Krane und Komponenten werden in zahlreichen Industriebereichen eingesetzt, die Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung mit fossilen oder alternativen Energieträgern betreiben. So sorgen beispielsweise Demag Prozesskrane mit ihrer Hubleistung dafür, dass Wartungsarbeiten an Turbinen und anderen Bauteilen zuverlässig vorgenommen werden können.
 

Regenerative Energieerzeugung

Demag Produkte sind auch in den vier zentralen Bereichen der regenerativen Energieerzeugung präsent: Sonne, Wind, Wasser und Biomasse. Damit bilden sie ein wesentliches Element in der Prozesskette der umweltfreundlichen Energieerzeugung.

 

Solarparks

Einzelne Solarkraftwerke innerhalb eines Solarparks richten ihre Modulflächen kontinuierlich nach dem Lauf der Sonne aus. Für die Rotation und Verfügbarkeit sorgen Radblöcke aus dem Demag Antriebsprogramm.

 

Windkraftanlagen

Für Wartungsaufgaben in Windkraftanlagen müssen die Ersatzteile und Werkzeuge von außen in die Gondel und damit in Höhen von 100 Metern oder mehr gezogen werden. Für Anlagen im Onshore- und Offshore-Bereich bieten wir speziell auf die Bedürfnisse der Windkraftindustrie zugeschnittene Krane, Seil- und Kettenzüge. Demag Hebezeuge sorgen für schnelle und komfortable Serviceabläufe und minimieren den Zeitaufwand für den Materialtransport. Sie tragen dazu bei, die Stillstandszeiten einer Anlage zu verkürzen und die Effizienz dieser Anlagen zu steigern. Darüber hinaus nutzen zahlreiche Unternehmen der Windenergiebranche unsere Technologien zur Fertigung ihrer Windkraftanlagen.

Biomasse-Anlagen

In Anlagen zur Verwertung von Ersatzbrennstoffen wie Holzschnitzeln oder Klärschlamm übernehmen unsere automatisierten Prozesskrane eine zentrale Rolle: Sie sorgen für die Einlagerung des Materials und den bedarfsgerechten Materialmix und stellen die kontinuierliche Versorgung der Verbrennungsöfen sicher.
 

Abfallverwertungsanlagen

Anlagen zur thermischen Abfallverwertung tragen nicht nur zur Reduzierung des stetig wachsenden Müllaufkommens bei – sondern auch ganz wesentlich zur Energieversorgung.
Unser Beitrag: Krananlagen, die optimal auf die Anforderungen der jeweiligen Anlage zugeschnitten sind. Vom manuell gesteuerten Kran über die teilautomatisierte Bedienung bis zur vollautomatisierten, vom Demag Lagerverwaltungssystem gesteuerten Krananlage, liefern wir Technik nach Maß.

 


 

 

Demag Weltweit

Terex Material Handling produziert an 19 Standorten auf fünf Kontinenten und erreicht seine Kunden durch die Präsenz in über 60 Ländern.



 
 
 

 

© Terex MHPS GmbH